Spektakuläres Nordwestargentinien: Genussvolle Aktiv-Natur- und Kultur-Erlebnisreise 2017

TourenleiterIn
Jonas Lambrigger
Datum
21.10.2017-12.11.2017 [Sa-So]
Anmeldung ab
keine Einschränkung
Anmeldeschluss
18.5.2017
Tourencode
P, Exk/C
Tourengruppe
Sektion
Tourenstatus
Veröffentlicht
Tourenwoche
BergführerIn

Tourendetails

Argentinien ist wegen des Tangos und der Gauchos der Steppen Patagoniens weltbekannt. Der unbekannte, wilde und spektakuläre Norden Argentiniens lockt mit seiner landschaftlichen und kulturellen Vielfalt: Schmucke Kolonialstädte, dampfender Urwald in den Yungas, Salzwüsten auf 3500-4000m, schneebedeckte Vulkane zwischen 6000-7000m, die extrem trockene und karge argentin. Atacamawüste (Puna, Kaktuslandschaften, Top-Weinanbaugebiete und Inkapfade. Dazwischen warten Begegnungen mit der Landbevölkerung Argentiniens, den Gauchos und Campesinos.
Aktivrundreise mit Wanderungen und technisch leichter Bergbesteigung von einem 5500er (fakultativ) im spektakulären Norden von Argentinien. Geführt durch Jonas Lambrigger, dipl.Bergführer + Geograf mit sehr umfangreicher Argentinien- und Südamerikaerfahrung, fliessend Spanisch sprechend.Kleingruppe max.9 Personen. Unterkünfte in Hotels und bei Einheimischen. Eine Zeltnacht auf einem Salzsee! Detailprogramm unter info@jonaslambrigger.ch verlangen.

Wir erkunden in einer kleinen Gruppe (max. 9 Personen) die spektakulären und einzigartigen Landschaften des Nordwestens von Argentinien per Jeep und eigener Muskelkraft. Dabei tauchen wir in fremde Kulturen, Bräuche und Sitten ein. Wir unternehmen Wanderungen von rund zwei bis vier Stunden (fakultativ kann auch an der Besteigung eines technisch einfachen 5500ers mit fantastischer Aussicht auf zwei grosse Salzseen teilgenommen werden) und einmal auch eine kurze Fahrradtour auf einem Salzsee (freiwillig).
Ab und zu logieren wir in sehr schönen und vom Stil her eleganten Unterkünften der oberen Komfortklasse und gönnen uns dabei einen edlen Tropfen argentinischen Rotwein und ein saftiges Rindssteak. Wenige Male jedoch geniessen wir die Einfachheit, indem wir bei Einheimischen (2x) oder im Zelt (1x) auf einem Salzsee übernachten. Bei der Übernachtung auf dem Salzsee sind infolge Trockenheit ein stimmungsvoller Sonnenauf- und Untergang häufig.

Die Reise bietet uns die Möglichkeit, frische Bergluft zu atmen, uns von der üppigen Vegetation des Urwaldes, sowie der kargen (Salzseen)Landschaft des Altiplano der Atacamawüste inspirieren zu lassen und dabei neue Horizonte zu entdecken. Diese Aktiv-Natur-Kultur Erlebnisreise mit Jeepunterstützung ist die ideale Art, Natur- und Kulturerlebnisse, etwas Sport(Bewegung), Kulinarisches und Önologisches miteinander zu verbinden!

Fotos und weitere Infos zur Reise:

www.jonaslambrigger.ch

http://jonaslambrigger.ch/index.php/31-aktivitaeten-angebote/reisen/302-spektakulaeres-nordwestargentinien-genussvolle-aktiv-natur-und-kultur-erlebnisreise-2017


Detailprogramm direkt bei Bergführer Jonas Lambrigger verlangen:

info@jonaslambrigger.ch oder 079 685 50 37

Auskunft
Fotos, Infos: www.jonaslambrigger.ch