Fluchthorn - Feechopf

TourenleiterIn
Patrick Violetti
Datum
13.4.2019-15.4.2019 [Sa-Mo]
Anmeldung ab
keine Einschränkung
Anmeldeschluss
12.4.2019
Tourencode
S/C
Tourenhinweise
Tourengruppe
Sektion
Tourenstatus
Veröffentlicht
Tourenwoche
BergführerIn

Tourendetails

Anbieter / Info / AGB: http://alpen-bergfuehrer.ch/

Das Fluchthorn 3795m und der Feechopf 3839m eignen sich gut um einmal Hochtourenluft zu schnuppern oder sich für höhere Ziele anzuklimatisieren. Die Britaniahütte 3030m erreichen wir bequem in einer Stunde von der Luftseilbahn aus. Am zweiten Tag besteigen wir das Fluchthorn und fahren zum Mattmarksee ab, mit dem Taxi zurück nach Saas Fee. Hier übernachten wir komfortabel im WellnessHostel 4000. Zum Ausgangspunkt für den Feechopf 3839m fahren wir mit der Metro hoch und ein kurzes Stück hinunter, bevor es wieder zu Fuss zum Aussichtsreichen Gipfel geht.
Aufstiege 900 hm / 3½ Std Abfahrten 2000 Hm / 2 Std
Kosten ohne Bahnen und Unterkunft CHF 530.-

Detailinfos und ANMELDUNG: https://app1.edoobox.com/abgf/Touren/Kurs.ed.291556?edref=abgf

1.Tag Von Saas Fee fahren wir mit der Luftseilbahn zum Felskinn (2989m) hoch. Von hier laufen wir fast horizontal zum Egginerjoch und weiter zur Britaniahütte (3030m)

Aufstieg 100 Hm, ca. 1 Std.

2.Tag Nach dem Frühstück ziehen wir Richtung Fluchthorn (3795m) los. Zuerst fahren wir mit den Skis etwas ab, bevor wir die Felle montieren. Unter der Felswand des Hohlaubgrates steigen wir flach auf, nach ca. 1.5 Stunden wird es etwas steiler und der Gipfel kommt immer näher. Von diesem haben wir sicher Zeit die tolle Aussicht zu geniessen bevor wir hinunter schwingen. Bei guten Verhältnissen führt uns eine versteckte Abfahrt über weite Sulzhänge zum Mattmarksee (2197m). Vom Ende des Schnees fahren wir mit dem Taxi zurück nach Saas Fee und beziehen unsere Unterkunft im WelnessHostel4000 (Doppelzimmer).

Aufstieg 900 Hm, ca. 3 Std.; Abfahrt 1800 Hm, ca. 2 Std.

3. Tag Heute fahren wir mit der ersten Metro hoch zum Mittelallin (3457m). Zuerst schwingen wir auf der Piste hinunter zu unserem Anfellplatz auf ca. 3100m. Von hier geht es ansteigend unter dem Alphubel durch zu unserem Gipfel dem Feechopf (3839m). Eine tolle Aussicht belohnt uns für den Aufstieg, es bleibt sicher genügend Zeit das Ambiente zu geniessen bevor wir uns bereit für die lange Abfahrt nach Saas Fee machen. Aufstieg 740 Hm, ca. 3 Std.; Abfahrt 2000Hm, ca. 2 Std.


Anforderungen

Allgemeines:
Wir gehen ein gemütliches Tempo von ca. 300 Hm pro Stunde und legen ca. jede Stunde eine kurze Pause ein.

Kondition:
Für Aufstiege von 3 Stunden, Abfahrten von bis zu 2 Stunden

Technik:
Sicheres Skifahren auf schwarzer Piste.


Preis/Leistung

Gruppengrösse:
4-6 Personen

Preis:
530 sFr.

Im Preis inbegriffen:
Führung und Reservation der Unterkunft durch Patrick Violetti

Im Preis nicht inbegriffen:
Übernachtung (ca.180sfr.), An- und Abreise, Taxi, Bergbahnen, Getränke und Verpflegung


Treffpunkt/Anreise

Ort:
Busbahnhof Saas Fee

Datum:
Samstag 13. April 2019

Zeit:
14.00 Uhr

Anreise:
Individuell


Rückreise
Montag 15. April 2019 ca.15.00 Uhr ab Saas Fee


Unterkunft
Britaniahütte 027 957 22 88, Jugendherberge welnessHostel4000 in Saas Fee (Doppelzimmer) 027 958 50 50

Die Unterkunft wird von Patrick Violetti reserviert

Anmeldung

Zur Tour anmelden: https://app1.edoobox.com/abgf/Touren/Kurs.ed.291556?edref=abgf