Hoch Geissberg

TourenleiterIn
Stephan Imhof
Datum
13.7.2019 [Sa]
Anmeldung ab
keine Einschränkung
Anmeldeschluss
7.7.2019
Tourencode
W/A/T4
Tourengruppe
Sektion, Senioren
Tourenstatus
Abgesagt
Tourenwoche
BergführerIn

Tourendetails

Ein wenig besuchter Gipfel, jedoch ein toller Alpinwandergipfel mit lohnender Rund- und Tiefsicht. Von Brüsti ob Attinghausen aus und zurück via Wilerli nach Erstfeld. 1020 Hm, 7 Std, T4.

Mit dem PW ab Mettmenstetten 6:00 nach Flüelen. Mit Bus ab Flüelen 07:19 nach Attinghausen Seilbahn, 7:41. Weiter mit der Seilbahn zum Brüsti, hinunter zur Kapelle der Waldnacht (1402m) und Anstieg auf den Hoch Geissberg (2395m). Abstieg auf gleicher Route bis ungeführ 2010m. Dann über Wanneliegg, Bogli, Wilerli (1085m). Mit der Seilbahn hinunter nach Erstfeld. Voraussichtlich Erstfeld ab 16:19 nach Flüelen, 16:29 und mit dem PW zurück nach Mettmenstetten 17:30.

LK1191 (Engelberg) und LK1192 (Schächental)

Um einen Tourenbericht zu erstellen, musst du dich einloggen. Wenn du noch kein Benutzerkonto hast, musst du dir zuerst ein Benutzerkonto anlegen.