Kontinentale Wasserscheide - Leckihorn

TourenleiterIn
Jean-Daniel Blanc
Datum
28.8.2020-29.8.2020 [Fr-Sa]
Anmeldung ab
1.12.2019
Anmeldeschluss
23.8.2020
Tourencode
W/B/T4
Tourenhinweise
Tourengruppe
Sektion, Senioren
Tourenstatus
Fixiert
Tourenwoche
BergführerIn

Tourendetails

Abwechslungsreiche Wanderung durch die Hochgebirgslandschaften zwischen Gotthard- und Furkapass. Am ersten Tag erreichen wir auf dem neu eingerichteten Weg die Kontinentale Wasserscheide (P.3025). Übernachtung in der Rotondo-Hütte. Am nächsten Morgen haben wir drei Gipfel auf dem Programm, wir bewegen uns vorwiegend im blockigen Gelände, manchmal steil, aber wenig schwierig und kaum ausgesetzt.

Wir starten beim Belvedere oberhalb Airolo und treffen laufend Überbleibsel der militärischen Befestigung des Gotthardgebietes an. Über den Cavannapass erreichen wir die Kontinentale Wasserscheide, ein Vorgipfel des Witernwasserenstocks. Von hier aus fliesst das Wasser ins Mittelmeer, den Atlantik oder in die Nordsee.
Am nächsten Morgen haben wir das Grosse Leckihorn als ersten Höhepunkt mit weiter Aussicht in alle Richtungen. Zurück zum Leckipass und auf der anderen Seite in ähnlichem Stil zum Stellibodenhorn und anschliessend hinüber zum Rottälihorn. Auf der Nordseite über Stelliboden nach Realp zum Bhf.