Höchst

TourenleiterIn
Harald Vielhaber
Datum
11.9.2020 [Fr]
Anmeldung ab
1.11.2019
Anmeldeschluss
10.9.2020
Tourencode
W/B/T3
Tourengruppe
Senioren, Sektion
Tourenstatus
Veröffentlicht
Tourenwoche
BergführerIn

Tourendetails

Wir starten in Wildhaus-Lisighaus mit der Seilbahn auf die Gamsalp. Von dort über Sattel auf den Höchst (2'024m), das ist der Churfirstengipfel zwischen Gamsrugg und Sichelchamm. Achtung: die Passage zwischen Nideri und Höchst ist ausgesetzt und nur für schwindelfreie und trittsichere Wanderer geeignet. Bei nassem Wetter weichen wir auf den Gamsrugg aus. Abstieg zum Voralpsee (Postauto) und weiter über Moore und Alpen zum Grabserberg (Postauto).

Je nach Wetter und Lust der Teilnehmer endet die Tour am Kurhaus Voralp (4h30, 10km) oder in Grabserberg (6h00, 16km).

Auskunft
TL 044 382 92 84
Fahrplan
7:22 ab Affoltern a.A. / 7:54 ab Zürich HB / an 8:33 Rapperswil
Billet lösen
Wildhaus Lisighaus Ankunft 9:44
Treffpunkt
S5 (zweitvord. Wagen 2.Kl), steige selbst in Stadelhofen dazu
Zeit
07:22 Uhr
Transportmittel
ÖV
Reisekosten
Anreise Wildhaus; Seilbahn CHF 14.-
Rückreise (geplant)
ab Grabserberg ca. 17:00
Ausrüstung

Wanderschuhe, Regenbekleidung, Picknick

Höhendifferenz
1'100 Hm; 16km
Verpflegung
aus dem Rucksack

Anmeldung

Um dich zu dieser Tour anmelden zu können, musst du dich einloggen. Wenn du noch kein Benutzerkonto hast, musst du dir zuerst ein Benutzerkonto anlegen.